Werder-Frauen erhalten Meisterschale

Trophäe für den Gewinn der 2. Frauen-Bundesliga überreicht
Die 1. Frauen des SV Werder Bremen hat die Meisterschale der 2. Frauen-Bundesliga erhalten (Foto: WERDER.DE).
Frauen
Samstag, 11.07.2020 / 12:00 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Ehre, wem Ehre gebührt: Das 1. Frauenteam des SV Werder Bremen hat die Meistertrophäe für den Gewinn der 2. Frauen-Bundesliga erhalten. Unter Einhaltung aller geltender Regel haben die Grün-Weißen die Schale vom DFB im Stadion „Platz 11“ in Empfang genommen. „Trotz aller Umstände ist es ein schöner Augenblick die Trophäe in den Händen zu halten. Ein positiver Abschluss für uns alle“, sagt Trainer Alexander Kluge. Bereits im Mai stand fest, dass die Grün-Weißen als Meister in die FLYERALARM Frauen-Bundesliga zurückkehren werden (zur Meldung).

„Unser Ziel war von Anfang an der Wiederaufstieg. Durch unsere Leistungen haben wir frühzeitig gezeigt, dass wir in der Lage sind unsere Zielsetzung auch zu erreichen. Obwohl die Saison abgebrochen wurde, fühlt sich die Meisterschaft daher nicht so an, als hätten wir sie am grünen Tisch gewonnen. Ich bin davon überzeugt, dass wir auch unter normalen Umständen das Ziel erreicht hätten“, sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball beim SVW.

Ein versöhnlicher Abschluss

Lisa-Marie Scholz nahm die Meisterschale für das Team in Empfang (Foto: WERDER.DE).

Dr. Hubertus Hess-Grunewald, zuständiger Geschäftsführer und Werder-Präsident, wertet den Wiederaufstieg ebenfalls als großartige Leistung: „In der neuen Saison wird sich das Team wieder mit den besten Vereinen des Landes messen. Es freut mich für alle Verantwortlichen und vor allem für die Spielerinnen, dass sie in der 1. Frauen-Bundesliga dabei sein werden.“

Für Lisa-Marie Scholz war die Entgegennahme der Meisterschale die letzte Amtshandlung als Kapitänin der Grün-Weißen. „Zwar kommen nicht die gleichen Emotionen auf, wie man es kennt, dennoch freuen wir uns über den Titel. Wir alle haben uns einen versöhnlichen Abschluss gewünscht, auch wenn heute nicht alle dabei sein konnten“, sagt Werders Rekordspielerin.

Nicht nur für den SV Werder Bremen, sondern für die gesamte Fußballregion Bremen ist der Wiederaufstieg der Grün-Weißen wichtig. Das unterstreicht BFV-Präsident Björn Fecker, der stellvertretend für den DFB die Trophäe an den SVW überreichte: „Für die Stadt und die Region ist der Aufstieg von Werder enorm wichtig. Alle Nachwuchsfußballerinnen brauchen Vorbilder, denen sie nacheifern können. Und es zeigt, dass bei uns gute Voraussetzungen sind, um sich den Traum, in der Bundesliga zu spielen, erfüllen zu können.“

 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.