Ein erster Schritt deutet sich an ...

Fußball
Donnerstag, 04.03.2021 / 19:30 Uhr

Von Stefan Mann

Bund und Länder haben einen dreistufigen Öffnungsplan für den Breiten- und Amateursport beschlossen. Ob es zu Lockerungen kommt, hängt vom Inzidenzwert ab. Nach monatelangem Stillstand könnte es für den Amateur- und Breitensport erste Möglichkeiten für Lockerungen in der Corona-Pandemie geben. Unter bestimmten Voraussetzungen bereits schon ab Montag. Denn von da an in sind in einem Stufenplan verschiedene Schritte für Öffnungen vorgesehen, die jedoch abhängig von den regionalen Inzidenzwerten sind. Das haben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch bei ihrem Treffen in Berlin vereinbart.

Dazu ein offenes Wort vom Präsidenten des Bremer Fußball-Verband

Björn Fecker, Präsident Bremer Fußball-Verband

"Helft bitte alle mit, dass der Einsatz für den Sport in den letzten Wochen nicht vergebens war. Wir alle sehen, wie schnell die Zahlen wieder in die Höhne schnellen können. Und so sehr wir uns auch alle auf den grünen Rasen und das runde Leder freuen, so deutlich sei gesagt: Regeln einhalten! Klar ist, reißen wir die 100 müssen alle wieder zurück auf die Ersatzbank! Corona werden wir nur gemeinsam besiegen!

Die Freude beim Fußball ist richtig groß, denn nun gibt es eine Perspektive. Für mich ist es auch absolut richtig mit den Kids anzufangen, denn hier bestehen die größten Sorgen und Nöte. Mich erreichen ganz viele Anfragen, wie das nun genau alles geregelt ist. Es gibt eine Menge Fragezeichen: sei es nach der konkreten Ausgestaltung des Kindertrainings, der Verfügbarkeit und den Kosten von Selbsttests und natürlich einem möglichen Re-Start. Das werden wir jetzt alles in der gebotenen Sorgfalt "kleinhacken".

Der Senat wird am morgigen Freitag die neue Corona-Verordnung beschließen. Dann kennen wir alle die Rechtslage und müssen nicht spekulieren. Hierzu halte ich Euch auch gerne auf meinen Kanälen auf dem Laufenden. Der BFV wird sich in seiner Vorstandssitzung am 17.03. mit den weiteren notwendigen Schritten für den Spielbetrieb befassen. Bis dahin bitte ich um ein wenig Geduld."  (Quelle: Facebookseite Björn Fecker)

Vorstand der Fußball-Abteilung erarbeitet Trainingsmöglichkeiten

Dietmar Ernst, Abteilungsleiter Fußball

Ebenfalls um etwas Geduld bittet der Vorstand unserer Fußball-Abteilung.

"Wir werden die Entscheidungen, die der Bremer Senat am morgigen Tag festlegt, mit aller Sorgfalt umsetzen. Sind zudem selbstverständlich auf unterschiedlichste Szenarien vorbereitet, um unseren Mitgliedern den Trainingsbetrieb wieder zu ermöglichen. Die entsprechenden Pläne mit individuellen Trainingszeiten je Mannschaft sind erstellt. Jetzt fehlt lediglich das "grüne Licht" der Politik", so Abteilungsleiter Dietmar Ernst.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.