Angriff nach einem "wichtigen" Jahr

Romano Schmid über seine Neuankunft beim SV Werder
Romano Schmid ist fest für den Bundesligakader des SVW eingeplant (Foto: WERDER.DE).
Profis
Freitag, 07.08.2020 / 14:51 Uhr

Von Mirko Vopalensky

Romano Schmid ist zurück in Bremen. Wobei die Rückkehr eher einer Neuankunft gleicht. Schließlich verbrachte der österreichische Offensivspieler Anfang des letzten Jahres lediglich einen Monat beim SV Werder, ehe er nach seiner Verpflichtung von RB Salzburg die Leihe beim Wolfsberger AC antrat. Diesen Schritt beschreibt der 20-Jährige selbst als "richtig und wichtig", denn in seinem Heimatland sei er "gereift" und möchte nun in Grün-Weiß "angreifen".

Dabei soll dem Rechtsfuß die Erfahrung helfen, die er beim WAC in 37 Pflichtspieleinsätzen unter anderen in der Europa League sammelte. "Speziell in der Defensive habe ich mich in diesem Jahr sehr entwickelt", sagt Schmid, der aber dennoch weiterhin vor allem für seine Offensivkünste geschätzt wird: "Er ist ein Instinktfußballer, ein 'Zocker' wie man so schön sagt, der viel Tempo mitbringt. Er ist hier fest für den Profikader eingeplant", erklärt Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball.

Dies entspricht ganz den Zielen des österreichischen U21-Nationalspielers, denn beim SV Werder möchte er seine "Leistung bringen" und "die Chance nutzen". Werders neuer Nummer 20 dürfte dabei seine Flexibilität zu Gute kommen, denn neben der 8er- und 10er-Position zählen auch Stärken auf den Flügeln zum Portfolio des Romano Schmid.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.